Loading...
Unternehmen 2018-08-30T13:23:35+00:00

Die Stiftung Märtplatz

Die Stiftung Märtplatz ist eine Ausbildungsinstitution für junge Menschen mit psychischen und sozialen Schwierigkeiten. In elf Werkstätten und Ateliers werden rund 45 Personen ausgebildet, in der Regel sind sie zwischen 16 und 25 Jahre alt. Die berufliche Ausbildung findet im geschützten Rahmen statt, die Integration anschliessend im ersten Arbeitsmarkt. Die meisten Lernenden werden von der Invalidenversicherung zugewiesen, in Einzelfällen von der Jugendanwaltschaft oder einer Sozialbehörde.

Im Zentrum der Ausbildung steht der Mensch mit seinen Begabungen, Interessen und Fähigkeiten: Die Stärken werden gefördert und handwerkliche, fachliche und berufliche Kenntnisse erlernt und vertieft. Im Ausbildungsprozess wird auf die spezifischen Schwierigkeiten und Defizite Rücksicht genommen. So können wir allen Lernenden eine auf sie zugeschnittene Ausbildung ermöglichen – in handwerklichen, kreativen, gastronomischen und technischen Berufen. Ziel ist eine erfolgreiche Ausbildung und eine nachhaltige Arbeitsintegration. Folgende Abschlüsse gehören zum Berufsangebot: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ), Eidgenössischer Berufsattest (EBA), und Praktische Ausbildung nach Insos (PrA).

Die Stiftung Märtplatz wurde 1985 gegründet und ist in Freienstein/ZH beheimatet. Auf dem Areal einer ehemaligen Baumwollspinnerei befinden sich die Werkstätten und Ateliers, zwei Läden sind in Embrach domiziliert.

Märtplatzleitung

Kuno Stürzinger
Kuno StürzingerMärtplatzleiter
Laurent Orizet
Laurent OrizetStellvertretender Märtplatzleiter
Andrea Sailer
Andrea SailerLeiterin Administration
Martin Ciocarelli
Martin CiocarelliLeiter Administration
Andrea Mathis
Andrea MathisAusbildnerin Kochberufe und Berufsbildner-Delegierte

Kontakadresse

Stiftung Märtplatz
Othmar Blumer-Strasse 1, Postfach
8427 Freienstein
Telefon 044 865 52 22

Team

Marcel Rohde
Marcel RohdeBerufsbildner Ausbildungsvorbereitung
Esat Duraku
Esat DurakuBerufsbildner Betriebsunterhalt
Heidi Arens
Heidi ArensBerufsbildnerin Fotowerkstatt
Simone Glauser
Simone GlauserBerufsbildnerin Fotowerkstatt
Dinah Knebel
Dinah KnebelBerufsbildnerin Mediendesign
René Bachmann
René BachmannBerufsbildner Informatiker
Andrea Mathis
Andrea MathisBerufsbildnerin Küche
Markus Schellenberg
Markus SchellenbergBerufsbildner Küche
Andrea Casalini
Andrea CasaliniBerufsbildner KV, Büroassistenten
Karin Wenger
Karin WengerBerufsbildnerin KV und Büroassistenten
Yves Angioy
Yves AngioyBerufsbildner Maler
Selina Marghitola
Selina MarghitolaBerufsbildnerin Schneiderei
Susanne Zangger
Susanne ZanggerBerufsbildnerin Schneiderei
Franz Müller
Franz MüllerBerufsbildner Schreinerei
Thomas Winzeler
Thomas WinzelerLehrer interne Schule
Zilia Sampaio
Zilia SampaioBerufsbildnerin Fahrradmechanik
Ivan Schwarz
Ivan SchwarzBerufsbildner Wohntextil
Brigitte Bosshard
Brigitte BosshardWohnbegleitung
Marcel Heidelberger
Marcel HeidelbergerWohnbegleitung
Patricia Gadient
Patricia GadientJob Coach

Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist das oberste Organ der Stiftung Märtplatz. Er vertritt die Institution nach aussen und besteht aus mindestens sieben Mitgliedern, die nicht regelmässige Lohnempfänger der Stiftung Märtplatz sein dürfen.


Die Mitglieder

Peter Dürsteler, pens. Jurist, Bezirkratsschreiber des Bezirks Bülach, Winterthur

Priska Seiler Graf, Stadträtin Kloten und Nationalrätin

Bernard Glauser, Präsident, pens. Pilot, Rafz

Urs Pape, Vizepräsident, pens. Bankdirektor, Neerach

Hanna Brauchli, pens. Sozialarbeiterin, Rorbas

Katharina Birrer-Siegenthaler, Goldschmiedin und Familienfrau, Bülach

Erich Tschirky, Fürsprecher MBA, Geschäftsführer GELIKO, Schweizerische Gesundheitsligen-Konferenz, Zürich

Werner Faes, Partner & Geschäftsführer Ompex AG, Zürich (nicht auf dem Foto)

Alle Stiftungsratsmitglieder sind Zeichnungsberechtigt mit Kollektivunterschrift zu zweien.

Revisionsstelle

Prüfung der Jahresrechnung

Eine Revisionsstelle prüft jährlich die Märtplatz-Rechnung, bevor diese dem Stiftungsrat zur Genehmigung vorgelegt und danach der Aufsichtsbehörde unterbreitet wird. Die Jahresrechnung erfolgt nach Massgabe der Fachempfehlungen zur Rechnungslegung (Swiss GAAP FER) und entspricht dem schweizerischen Obligationenrecht sowie den Bestimmungen der Stiftungsurkunde. Im weiteren werden die Bestimmungen der Stiftung ZEWO eingehalten.

Die Jahresrechnung wird revidiert von der…

Caminada Treuhand AG, Zürich
Zollikerstr. 27
8032 Zürich

… welche die gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen bezüglich Zulassung und Unabhängigkeit erfüllt.

Eingliederungserfolg

Statistiken dienen der Überprüfung von messbaren Resultaten. In unserem Fall beantworten die Zahlen in erster Linie die Frage, ob die Integration unserer Lehrlinge in den Arbeitsmarkt gelungen ist oder nicht. Am Märtplatz werden jedes Jahr mittels Telefonbefragung die ehemaligen Lehrlinge über ihre aktuelle Situation befragt; wie sie ihr Leben gestalten und finanzieren.

Legende

Total Abgänger im Jahr
Ohne Unterstützung durch öffentliche Hand
IV-Teilrente mit Erwerbstätigkeit
Unterstützung durch Sozialhilfe oder Arbeitslosentaggeld mit Erwerb
IV-Vollrente mit Erwerbstätigkeit
Unterstützung durch Sozialhilfe oder Arbeitslosentaggeld ohne Erwerb
IV-Vollrente ohne Erwerbstätigkeit

2017

14
7
1
3
1
1
1

2016

10
4
1
3
1
1
0

2015

6
2
0
3
0
1
0

2014

6
3
0
0
0
1
2

Besuchen Sie unseren Shop

Die Werkstätten bieten eine grosse Vielfalt an.

Märtplatz Shop