Fotomedienfachmann/-frau EFZ

Fotomedienfachmänner/-frauen EFZ befassen sich mit den verschiedenen Arten der Bildaufnahmetechnik, der Bildbearbeitung und Bildausgabe. Sie porträtieren Kundinnen im Fotostudio, begeben sich für eine Bildreportage zu einer Hochzeit oder fotografieren Objekte aus Mode, Architektur, Natur und Industrie. Immer mehr sind bei Anlässen oder im Marketing Videos gefragt. Fotomedienfachleute decken auch den Bereich des bewegten Bildes ab und erstellen Filme für ihre Kunden. Eine wichtige Rolle spielt die Wahl der richtigen Kamera, des Zubehörs, der Beleuchtungstechnik und der Wahl des richtigen Standorts. Bei der anschliessenden digitalen Bildverarbeitung am Computer gilt es, mit professioneller Software die Bilder zu optimieren, Videos zu schneiden und für Ausgabe und Präsentation vorzubereiten. Kunden werden vom Fotomedienfachmann/der Fotomedienfachfrau in Fragen rund um Equipment, Zubehör und Dienstleistungen kompetent beraten oder bei Aufnahmen optimal in Szene gesetzt.

PDF herunterladen

Link zum Imagefilm über den neuen Beruf auf der Seite von Imagingswiss:

https://imagingswiss.ch/?page_id=1034